Für andere Menschen Essen zu kochen, bedeutet die Verantwortung für eine hygienische Zubereitung zu übernehmen. Daher unterstütze ich das Smiley-System.
Tim Raue
Restaurant Tim Raue in Berlin
www.tim-raue.com
Mangelnde Hygiene in Restaurants und Supermärkten ist ein absolutes ‚No-Go’! Das Smiley-System ist für Kunden und Verbraucher eine super Sache. Dadurch kann jeder sofort sehen, wie es um die Einhaltung der Lebensmittelvorschriften in Betrieben steht.
Cornelia Poletto
Restaurant CORNELIA POLETTO in Hamburg
www.cornelia-poletto.de
Hygiene ist die absolute Voraussetzung für Qualität. Daher ist lückenlose Transparenz unabdingbar! Ich unterstütze das Smiley-System, weil jeder Verbraucher Sicherheiten braucht!
Johann Lafer
Le Val d’Or Restaurant in Johann Lafers Stromburg in Stromberg
www.johannlafer.de
Einen fairen Qualitätswettbewerb kann es nur geben, wenn der Gast auch weiß, wie sauber und ehrlich ein Betrieb arbeitet. Daher bin ich für das Smiley-System.
Maximilian Hauptmann
Hotel Kastanienhof in Berlin
www.hotel-kastanienhof-berlin.de
Sauberkeit ist beim Umgang mit Lebensmitteln extrem wichtig. Ich bin für das Smiley-System, weil es Vertrauen schafft und den schwarzen Schafen in der Branche das Handwerk legt.
Christine Henning
Café Laelia in Berlin
www.cafelaelia.de
Transparenz ist für mich in meinen Restaurants und Unternehmen oberstes Gebot – auch und gerade, wenn es um Hygiene geht. Deshalb unterstütze ich das Smiley-System.
Sarah Wiener
Restaurant Das Speisezimmer in Berlin
www.sarahwiener.de/de/restaurants/das-speisezimmer
Wahrheit und Klarheit schaffen Vertrauen, daher bin ich für das Smiley-System!
Nelson Müller
Restaurant Schote in Essen
www.restaurant-schote.de
Transparenz schafft Vertrauen und erhöht den Anreiz für alle Unternehmen, sauber und ehrlich zu arbeiten. Daher hat mich das Smiley-System überzeugt.
Harald Wohlfahrt
Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn
www.traube-tonbach.de
Lebensmittelqualität und -sicherheit werden sich insgesamt verbessern, wenn die Lebensmittelkontroll-Ergebnisse veröffentlicht werden. Daher bin ich für das Smiley-System!
Sandra Kuschy
Bioladen Zaubernuss Naturkost in Berlin
Dänemark zeigt, dass das Smiley-System die beste Prävention ist. Weil dort nun fast alle Betriebe sauber arbeiten, muss auch viel weniger kontrolliert werden. Das finde ich sehr überzeugend!
Vincent Klink
Restaurant Wielandshöhe in Stuttgart, Foto: SWR/Simone Käthner
www.wielandshoehe.de
Ein lachendes Smiley an der Tür ist doch die beste Werbung – und der Gast hat ein Recht zu wissen, wie es in der Küche aussieht – daher unterstütze ich das Smiley-System!
Mario Ziervogel
Ziervogel's Kult-Curry in Berlin
www.kult-curry.de
Meine Kunden wollen wissen, ob bei der Eisherstellung sauber gearbeitet wird. Das ist ihr gutes Recht, finde ich – daher bin ich für das Smiley-System!
Maia Weselmann
Eiscafé Eisklecks in Berlin
www.eisklecks.de

Für eine optimale Darstellung
drehen Sie bitte Ihr Smartphone.